Strahlenschutz (Cosmic Radiation)

Seminar-Dauer 

00:30  Std./Min                                              
Seminar-Gültigkeit 1 Jahr
Gesetzliche Anforderungen

Forderung gemäß Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) sowie evtl.

Forderung der Berufsgenossenschaft.

     

      Kurzübersicht der Themen:

  •  Strahlenschutzverordnung
  •  Höhenstrahlung
  •  Dosisermittlung
  •  Schutzmaßnahmen

Gemäß EU-OPS 1.390 war der Luftfahrtunternehmer verpflichtet, die betroffenen Besatzungsmitglieder über die mit ihrer Arbeit verbundenen Sicherheitsrisiken zu informieren.

In der EASA AirOps existiert keine gleichlautende Vorschrift mehr.

Jedoch wurde in der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) in Paragraph 103, Abschnitt 6 festgelegt, dass Flugbesatzungsmitglieder mindestens einmal jährlich unterrichtet werden müssen.

Wir empfehlen, das Seminar “Cosmic Radiation“ bei Bedarf in die gemäß EASA AirOps geforderte, jährliche Theorieschulung zu integrieren.

Syllabus COSMIC RADIATION V04 _03.12.200
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB
§103 StrlSchV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.8 KB

LBA-genehmigte Online-Schulung

Maximale Flexibilität und Effizienz gewährleistet die vom Luftfahrt Bundesamt genehmigte Online-Schulung.

Der Zeitbedarf liegt bei ca. 20 Minuten.

Sie sparen sich die An- und Abreise zu einem Veranstaltungsort und können bequem von zuhause oder unterwegs Ihre Strahlenschutz-Unterweisung absolvieren.


Falls Sie Interesse haben sollten, rufen Sie uns bitte an oder senden uns eine kurze Mail.

Aktuelle Seminare

DGR Grundschulung

gemäß Vorgaben EASA AirOps

26.11.2021

Beginn jeweils 09:00 Uhr

Ort: Donaueschingen (EDTD)

Fire & Smoke Training

(Actual Fire Fighting)

gemäß Vorgaben EASA AirOps

09.11.2021

Beginn 09:00 Uhr

Ort: Stuttgart Flughafen (EDDS)

       GAT

 

Hotline

+49 172 200 1013

>> Kontakt
>> Links